• Persönliche Beratung
  • Kauf auf Rechnung
  • Vor-Ort-Beratung für Firmenkunden in Süddeutschland
  • Tel. +49 (0) 8393 / 922 12-0
Schulungen und Hörbeispiele

 

WAS MACHT EINE „GUTE AKUSTIK“ AUS?

Dezibel, Frequenzen, Nachhallzeiten und andere physikalische Größen? Oder doch ein subjektives Gefühl? In unserem neuen Akustik-Zentrum machen wir Raumakustik erlebbar.

Hier können Sie hautnah erfahren, was ein Hallraum oder „schalltoter“ Raum ist, wie sich ein akustisch optimiertes Büro von einem unbehandelten unterscheidet oder wie man den Musikgenuss in den eigenen vier Wänden verbessert.

SONATECH-Akustik-Zentrum – Raumakustik in einem Hallraum

1. HALLRAUM

Unser Hallraum besitzt nur schallharte Begrenzungsflächen. Dadurch wird der Schall immer wieder von den Wänden reflektiert und somit eine sog. „Nachhallzeit“ von ca. 4 s erreicht. Klatscht man hier in die Hände, kann man das Geräusch 4 s lang hören.

SONATECH-Akustik-Zentrum – Raumakustik in einem Schalltoten Raum

2. SCHALLTOTER RAUM

Hier wird der Schall so gut wie möglich geschluckt. Erreicht wird dies durch eine schallabsorbierende Auskleidung an Wänden und Decke. Die Nachhallzeit ist hier extrem kurz. Eine derartige Akustik wird häufig auch als „trocken“ bezeichnet.

Akustikoptimierung in Bueros

3. BÜRO

Eine angenehme Raumakustik in Büros ist wichtig für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit der darin arbeitenden Personen. In unseren beiden Musterbüros können Sie den Unterschied erleben. Wir zeigen zwei identische Büros, einmal unbehandelt und einmal akustisch optimiert. Erleben Sie den Unterschied!

Akustisch unbehandeltes Büro

Akustisch optimiertes Büro

Hörraum

4. HÖRRAUM

Spezielle Absorber und genau definierte Positionierung der Elemente sorgen für höchsten Musikgenuss. Erleben Sie, wie sich eine optimierte Raumakustik auf die Wiedergabe einer HiFi-Anlage auswirkt. Akustische Wellness von SONATECH.

 


 

SEMINARE UND SCHULUNGEN

Wir bieten für Kunden und Interessierte Schulungen an. Vermittelt werden hier die Grundlagen der Raumakustik sowie die Anwendung dieser Kenntnisse in der Praxis. An einfachen und anschaulichen Beispielen wird gezeigt, wie die Raumakustik auch nachträglich gravierend verbessert werden kann. Zielgruppe sind Architekten und Planer, aber auch Sicherheitsfachkräfte, Verantwortliche in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst.
Fragen Sie nach unserem aktuellen Seminarprogramm!

  • Kostenloses Akustik-Seminar: "Arbeitsstättenregel A3.7 Lärm (Arbeitsstättenverordnung)"
    Termin: Do, 22. November 2018 | 14.00 – 16.30 Uhr
    Inhalte: Die im Mai erschienene ASR A3.7 (Lärm) gibt erstmals auch konkrete Werte für die Raumakustik vor. Dieses Seminar gibt einen Überblick über Grundlagen und den aktuellen Stand der Technik. Zudem kann der Teilnehmer unterschiedliche akustische Zustände „am eigenen Leib“ erfahren. Es werden unterschiedliche Messungen durchgeführt, um die Akustik eines Raumes zu beurteilen. Zudem besteht die Möglichkeit, unseren Hallraum und „schalltoten“ Raum zu besichtigen. (Schallpegelmesser – wenn vorhanden – für praktische Übungen bitte mitbringen)
Antwortfax zum Akustik-Seminar Seminarablauf und Anmeldeformular
   

 


 

RUNDGANG DURCH DAS SONATECH-AKUSTIK-ZENTRUM